Intendanz

Cordula Nossek, 1966 in Deutschland geboren, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, Fachbereich: Zeitgenössische Puppenspielkunst, lebt und arbeitet seit 1999 als freie Diplom Darstellerin, Figurenspielerin, Regisseurin, Autorin und Produzentin in Österreich. Sie war bereits Gast auf vielen internationalen Festivals in Deutschland, Österreich, Frankreich, Dänemark, Niederlanden, Polen, Schweiz, Israel, Italien, Rumänien, Spanien, Slowenien, Großbritannien, Griechenland, Luxemburg, Belgien, Ukraine, Ungarn, Indien, Iran, Irland und Nigeria. Von 2011 bis 2016 war sie die künstlerische Leiterin des Figurentheaterfestivals: „IF! – Internationales Figurentheaterfestival der Künstlerinnen“ im KosmosTheater Wien (AT) und seit 2011 ist sie die Intendantin der „Internationalen Puppentheatertage Mistelbach“ (AT) – seit 1979 Österreichs größtes Festival für Puppen-, Figuren- und Objekttheater. 2018 feierte sie ihr 31-jähriges Bühnenjubiläum.

Ihre aktuellen Auszeichnungen:

  • 2009 „Small Size Seeding Fund Award“ (EU-Förderung) für das Theaterstück für die Allerkleinsten „Unter dem Rock“ (IT)
  • September 2010, Kindertheater des Monats mit dem Theaterstück für die Allerkleinsten „Unter dem Rock“ in Schleswig-Holstein (DE)
  • Februar 2011, Kindertheater des Monats mit dem Theaterstück für die Allerkleinsten „Unter dem Rock“/“La Robe“ in Belgien (BE)
  • April 2016, Kindertheater des Monats mit dem Theaterstück für die Allerkleinsten „Ebbe und Flut“ in Schleswig-Holstein (DE)

Kontakt:
Cordula Nossek
Mobil: +43 2572 2515 4343
E-Mail: cordula_nossek@yahoo.com
www.dachtheater.com

 

Organisation

Fachbereich Kultur der Stadtgemeinde Mistelbach
 
Ansprechpartner:
Helene Berthiller
Teresa Mattes
Tel: +43 2572 2515 4300
E-Mail: puppentheatertage@mistelbach.at
 
 
 

Kartenverkauf

Bürgerservice der Stadtgemeinde Mistelbach

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 08:00 bis 15:30 Uhr
Dienstag 08:00 bis 19:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr

 

 

Technik und Publikumsservice

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadgemeinde Mistelbach