Walle, walle manche Stecke

Goethe, Schiller, Fontane… große Dichter, schwere Texte, ernste Themen, das ist doch nichts für Kinder. Und ob!

Mit einer Collage aus 5 Balladenklassikern der Weltliteratur beweisen wir das Gegenteil. Wir stöbern die Geschichten auf, die sich hinter dem Versmaß verbergen und nutzen alle Register der Puppenspielkunst, um sie lebendig werden zu lassen. Wir blasen den Staub von den alten Schinken und nicht nur Kinder werden überrascht sein, wie zeitlos, spannend und schön Balladen sind.

Eine kindgerechte Einführung in die klassische Literatur und für alle Erwachsenen eine gute Gelegenheit alte Bekannte wieder zu treffen.

„So mancher hat sich in der Schule durch Schillers "Bürgschaft" und Goethes "Zauberlehrling" gekämpft. Diese Balladenklassiker sorgten bei der Uraufführung im Linzer Kuddelmuddel für Vergnügen pur! Gerti und Maximilian Tröbinger gelingt eine Sternstunde des Figurentheaters.“ Kronen Zeitung

25
Sonntag, 18. Oktober 2020
16:00 Uhr, Stadtsaal, Alfred Šramek Saal, rechts
Tröbinger & Tröbinger Figurentheater
Österreich
ab 7 Jahren • deutsch
50 min • Klappmaulfiguren, Handpuppen, Objekte
€ 12 / 6

Regie: Annika Pilstl

Spiel: Gerti Tröbinger, Maximilian Tröbinger

Bühne/ Puppen: Gerti Tröbinger

Musik: Elisabeth Gasztner, Roland Pirngruber

Autoren: Friedrich von Schiller, Theodor Fontane, Adelbert von Chamisso, Johann Wolfgang von Goethe

Fotos: Reinhard Winkler


Tröbinger & Tröbinger Figurentheater Website

Zurück