Pulcinella - Burgele

Im Garten des Puppenspielers fehlt es den Puppen eigentlich an nichts: Sie spielen, tanzen, singen und lachen, wie es ihnen gefällt. Nur eines dürfen und können sie nicht: diesen Garten verlassen und sich die verbotene Frucht außerhalb der Bühne schnappen. Für Burgele, eine Verwandte des Pulcinella, gibt es jedoch keine Verbote und so passiert es eines Tages, dass sie sich mit Hilfe der Schlange den roten Apfel schnappt. Alles wird auf einmal anders! Mit der Freiheit kommen plötzlich auch Konflikte und sogar der Tod ins Spiel…

Die zeitlose Pulcinella-Figur ist hier eine Frau. Ihren Namen „Burgele“ hat sie von einer mysteriösen Karnevalsfigur aus Tramin (Südtirol). Ein rasantes und amüsantes Handpuppenspiel ganz im Stile des Pulcinellas mit Inspirationen von Bruno Leone – einem legendären Pulcinella-Spieler aus Italien.

26.10.2019
11:20 Uhr, Alfred Sramek Saal rechts
Figurentheater Eva Sotriffer
Italien
35 min • Handpuppen

REGIE: Bruno Leone
SPIEL / AUSSTATTUNG: Eva Sotriffer


Figurentheater Eva Sotriffer Website

Zurück