Knäulchen Kugelrund
Eine Geschichte über das Teilen

In diesem Jahr freuen wir uns wieder auf eine neue Aufführung der Schülerinnen und Schüler der BAfEP Mistelbach. Unter der professionellen Leitung von Helena Kramar wurde eine eigene Bühnenfassung der Geschichte von „Knäulchen Kugelrund“ erarbeitet. „Knäulchen Kugelrund“ ist ein rotes Wollknäuel, das zusammen mit vielen anderen Tieren auf einem Bauernhof lebt. Liebevoll wird es von seinen Freunden „Knäulchen“ genannt und „Knäulchen“ hilft, wo es nur kann. Seine roten Fäden sind gefragt und selbstlos wickelt es sich ab, Stück für Stück, bis fast nichts mehr von ihm übrig bleibt. Zum Glück lassen seine Freunde es nicht im Stich. Für sie ist es wichtiger „Knäulchen“ zu behalten, als es restlos abzuwickeln. Dabei erkennen sie etwas Wahres im Leben: Um ein Held zu sein, braucht es nicht die Kraft, sondern ein gutes Herz. Die bekannte slowakische Kinderbuchautorin Mária Ďuríčková hinterließ mit dieser und vielen anderen Geschichten ein Werk, das auch nach ihrem Tod in Bratislava im Jahr 2004 wahre Botschaften enthält.

20
Montag, 23. Oktober 2017
17:00 Uhr, Barockschlössl, Atelier
24
Dienstag, 24. Oktober 2017
09:00 Uhr, Barockschlössl, Atelier
26
Dienstag, 24. Oktober 2017
11:00 Uhr, Barockschlössl, Atelier
Österreich Premiere
BAfEP – Bundesanstalt für Elementarpädagogik Mistelbach
ÖSTERREICH
ab 3 Jahren • deutsch
40 min • Tischfiguren
€ 12 / 6
€ 10 / 5 (Online)

REGIE / DRAMATURGIE: Helena Kramar, Marica Mikulová
FIGUREN: Beata Westrich Zázrivcová
TEXT: frei nach dem slowakischen Kinderbuch von Mária Ďuríčková

 


BAfEP – Bundesanstalt für Elementarpädagogik Mistelbach Website

Zurück